Books Are Alive

12. November 2017

Lesemonat Oktober 2017

November 12, 2017 0
Lesemonat Oktober 2017
Etwas spät, aber besser als nie: Mein Lesemonat Oktober! Aber eigentlich ist es schon eine Lüge, den Monat überhaupt als Lesemonat zu bezeichnen...

Neuzugänge

Die Bestimmung von Veronica Roth
Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit von Veronica Roth
Night School - Du darfst keinem trauen von C. J. Daugherty
Shadow Falls Camp - Erwacht im Morgengrauen von C. C. Hunter
Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht von C. C. Hunter
Du fehlst uns jeden Tag - Unser erstes Jahr ohne Desreen von Benjamin Brooks-Dutton
Winterküsse in New York von Susanne Mischke

13. Oktober 2017

Die Illuminae Akten von Jay Kristoff und Amie Kaufman

Oktober 13, 2017 0
Die Illuminae Akten von Jay Kristoff und Amie Kaufman
Mir wurde dieses Buch von meiner örtlichen Buchhandlung als Rezensionsexemplar zugestellt


"Die Illuminae Akten_01" von Jay Kristoff und Amie Kaufman erschien am am 13. Oktober 2017 bei dtv, hat 600 Seiten und kostet 19.95€. Die Besonderheit an diesem Buch: Es ist kein normales Buch, sondern eine Sammlung verschiedener Chatverläufe, Verhöre, Pläne,... eben eine richtige Akte.

ISBN: 978-3-423-76183-3

Die Geschichte

Heute Morgen noch dachte Kady, das Schlimmste, was ihr bevorsteht, ist die Trennung von ihrem Freund Ezra. Am Nachmittag dann wird ihr Planet angegriffen. Kady und Ezra verlieren sich bei der Flucht und gelangen auf unterschiedliche Raumschiffe. Doch die Fliehenden werden immer noch von dem feindlichen Kampfschiff verfolgt. Und damit nicht genug: Ein Virus, freigesetzt bei dem Angriff mit biochemischen Waffen, mutiert mit grauenhaften Folgen. Und dann ist da noch AIDAN, die Künstliche Intelligenz der Flotte, die von Raumtemperatur über Antrieb bis Nuklearwaffen alles an Bord steuert. Leider nur ist AIDAN bei dem Angriff außer Kontrolle geraten und übernimmt nun das Kommando.

7. Oktober 2017

Filmreview: The Breakfast Club

Oktober 07, 2017 0
Filmreview: The Breakfast Club
Heute gibt es mal etwas anderes! Ich habe gerade The Breakfast Club angeschaut und muss unbedingt etwas darüber schreiben, einfach, weil der Film so gut war 😍

Der Film lief erstmals 1985 in den Kinos, erschien 2007 auf DVD und kostet 4.99 auf thalia.de, was wie ich finde, ein echt guter Preis ist 👍 Der Regisseur des Filmes war John Hughes, der unter anderem auch bei Kevin - Allein zu Haus mitgearbeitet hat.

Die Handlung

Die fünf Teenager Andrew, Brian, John, Claire und Allison müssen den kompletten Samstag von früh bis spät nachmittag in die Schule zum Nachsitzen. Jeder von ihnen verkörpert ein "Vorurteil". Dabei ist Andrew der Sportler, Brian der Nerd, John der Rebelle, Claire die Prinzessin oder auch Zicke und Allison die Introvertierte. Durch ihre ganz verschiedenen Charakterzüge geraten die fünf sehr schnell aneinander und vor allem John provoziert alle. Aber nach ein paar Schwierigkeiten merken sie bald, dass sie alle dieselben Probleme haben und verstehen sich immer mehr, freunden sich sogar an. Aber kann das wirklich gut gehen? So viele verschiedene Persönlichkeiten?

Hier findet ihr den Trailer!

1. Oktober 2017

Lesemonat September 2017

Oktober 01, 2017 0
Lesemonat September 2017

Neuzugänge

  • Die Bestimmung - Letzte Entscheidung von Veronica Roth
  • Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie von Lauren Oliver
  • Since you've been gone von Morgan Matson
  • Entführt in der Dämmerung von C. C. Hunter
  • Frigid von Jennifer L. Armentrout
  • Sapphire Blue von Kerstin Gier
  • Coldworth City von Mona Kasten 
  • Fifty Shades of Grey - Befreite Lust von E.L. James 
  • Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe von E. L. James
  • New York zu verschenken von Anna Pfeffer
  • Abigale Hall von Lauren A. Forry

28. September 2017

New York zu verschenken von Anna Pfeffer

September 28, 2017 0
New York zu verschenken von Anna Pfeffer
Dieses Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zugestellt

"New York zu verschenken" von dem Autorenduo Anna Pfeffer ist ein lockerer Chat-Roman mit 331 Seiten, der 2017 bei cbj erschienen ist. Er kostet 14.99€.

ISBN: 978-3-570-17397-8
Leseprobe: thalia.de

Die Geschichte

Anton hat alles, was sich ein 17-Jähriger wünscht: vermögende Familie, liebende Eltern und keine Geschwister. Was Anton seit Kurzem auch noch hat: eine Ex-Freundin. Olivia hat ihn grundlos nach ein paar Monaten abserviert, und das, obwohl er sie doch mit einer Reise nach New York überraschen wollte. Das Ticket ist auch schon auf ihren Namen gebucht. Kurzerhand startet der selbstsichere Sonnyboy via Instagram die Suche nach einer neuen Olivia Lindmann. Der Andrang ist mäßig, aber es meldet sich eine 16-jährige Liv, die ganz anders ist, als die Mädchen, die Anton sonst trifft …